Bambiniturnier 2019

Bambinis im Torfieber

Am 29. Januar 2019 war es soweit: Wir, die Klasse 1a der Linden-Grundschule Zehdenick, nahmen nach langen Wochen des Trainings am Bambini-Turnier der Aqua Zehdenick teil.
Schon im Vorfeld war die Aufregung bei uns groß, lernten wir doch durch das Trainerteam des SV Zehdenick unter der Leitung von Ulf Backhaus die Grundlagen des Fußballs. Und das war gar nicht so einfach! Wir übten Pässe (die nicht immer am Ziel ankamen), Kopfbälle (die den Schädel zum Brummen brachten) und schossen natürlich aufs Tor (was am meisten Spaß machte)! Das hart Erlernte wollten wir nun vor den Zuschauern, unseren Familien und Mitschülern präsentieren und natürlich auch unsere Trainer stolz machen. Hoch motiviert gingen wir also unsere Spiele an und gaben immer unser Bestes. Besonders gefiel uns dabei, gegen die Kinder aus anderen Schulen anzutreten und uns mit ihnen zu messen. So spielten wir gegen Kinder der Havelland Grundschule Zehdenick und der Grundschule Mildenberg, aber auch gegen unsere Parallelklasse, der 1b. Diese ging auch als verdienter Sieger vom Platz, spielten sie doch schon einen sehr ansehnlichen und torreichen Fußball. Aber auch unsere anderen Gegner präsentierten sich sehr sicher am Ball und schossen viele Tore.
Auch wenn es bei uns am Ende nur zum vierten Platz reichte, hatten wir viel Spaß und konnten erste Erfahrungen im Fußball sammeln.
Für dieses Erlebnis und die gute Organisation und Betreuung bedanken wir uns im Namen unserer Schule bei der Aqua Zehdenick, unserem Trainer Ulf Backhaus und unseren Familien, die uns lautstark anfeuerten. Besonderer Dank gilt unseren Begleiterinnen, Frau Draschanowski und Frau Morawe, die uns mit Rat und Tat zur Seite standen!

Die Klasse 1a der Linden Grundschule Zehdenick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.